Ausstellung im Heimatmuseum Hornburg –
Kreuz und Quer von Sophie Weber-Schülin

Sophie Weber-Schülin aus Braunschweig stellt in der Hornburger Museumsgalerie aus. In ihrem Atelier im Braunschweiger Hauptbahnhof fertigt sie ihre Bilder, überwiegend in Acryl auf Leinwand. „Kreuz und Quer“ nennt sie ihre Ausstellung. Die Motive ihrer Ausstellung umfassen Eindrücke aus der Wüste Jordaniens bis zum Ayers Rock. 20 Bilder werden der Öffentlichkeit vorgestellt, die bewusst abstrkt gehalten sind.

Die Vernissage ist am Sonntag, dem 13. März 2011 um 15.00 Uhr in der Hornburger Museumsgalerie. Die Ausstellung ist bis zum 25. April 2011 zu den Öffnungszeigen oder nach vorheriger Vereinbarung zu sehen.

Lassen Sie sich also am kommenden Sonntag bei einer Tasse Kaffee und Gebäck von den Werken von Sophie Weber-Schülin inspirieren.

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Sonn- und Feiertags von        14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Der Förderkreis Heimatmuseum hofft auf viele Besucher.